Netzwerktechnik im Allgemeinen


Netzwerktechnik befasst sich mit Computer-Netzwerken auf Hardware- sowie Softwarebasis. Wir planen Computer-Netzwerke und warten diese, ebenso Netzwerkgeräte wie beispielsweise Router sowie Hubs/Switches und am Netzwerk angeschlossene Computer.

In der Netzwerktechnik unterscheidet man zwischen grundsätzlich zwei Strukturen von Netzwerken:

  • Peer-to-Peer: Ein derartiges Netzwerk, in der Windows-Welt auch Arbeitsgruppen genannt kennzeichnet sich durch Geräte, welche gleichwertig und ohne eine übergeordnete Instanz eines Servers arbeiten.
  • Client-Server-Prinzip: Ein den anderen Geräten übergeordneter Server übernimmt zentrale Aufgaben wie bspw. ein Domain Controller in einer Domäne.